Schäden durch Sturm oder Hagel

Schätzen Sie oder der Handwerker (z.B. Dachdecker) die Schadenhöhe bis zu 1.500,- € ein, kann die Reparatur schon ausgeführt werden. Senden Sie uns dann bitte Fotos des Schadens. Nach erfolgter Reparatur reichen Sie die Rechnung nach.

Bei einer voraussichtlichen Schadenhöhe von über 1.500,- € senden Sie uns bitte einen Kostenvoranschlag und Fotos vom Schaden. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Je nach Schadenhöhe lassen wir den Schaden von einem Sachverständigen besichtigen.

Weiteres Vorgehen bei Folgeschäden
Sind Folgeschäden (z.B. Trocknungs- oder Reinigungsarbeiten) etwa durch eingetretenen Regen entstanden, teilen Sie uns bitte die ungefähre Schadenhöhe mit.

Bereits eingetretene Folgeschäden können Sie gerne in Eigenleistung beseitigen. Selbstverständlich erstatten wir Ihnen die notwendigen Materialkosten, und Sie erhalten von uns eine Aufwandsentschädigung von 10,- € je Stunde. Bitte schicken Sie uns in diesem Fall eine Aufstellung der Materialkosten und Fotos vom Schadenumfang.

Alternativ können Sie die Arbeiten von unserem bundesweit tätigen Partner, der Firma Sprint Sanierung GmbH (Tel. 0221-9668 300) durchführen lassen. Die Abrechnung erfolgt dann direkt über uns.

Oder Sie können auch einen Handwerker Ihrer Wahl beauftragen. Bitte lassen Sie uns dann einen Kostenvoranschlag und ebenfalls Fotos vom Schadenumfang zukommen.