Träume brauchen Sicherheit

 
Ihre Ansprechpartner:
Pressestelle AachenMünchener

AachenMünchener schreibt Medienpreis aus

Bewerbungsmöglichkeit bis 15. Juli 2015

Mit ihrem Medienpreis fördert die AachenMünchener seit 18 Jahren Journalisten, die sich analytisch, konstruktiv-kritisch mit der Lebensversicherung und allen übrigen Bereichen der privaten Risikovorsorge (Sach-, Unfall-, Haftpflicht-, Kraftfahrtversicherung) befassen. Ausgezeichnet werden Beiträge in Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Zeitschriften, Sachbüchern und den Neuen Medien sowie Sendungen des Hörfunks und des Fernsehens.

Der Medienpreis der AachenMünchener zählt zu den renommiertesten und am höchsten dotierten Auszeichnungen im Versicherungsjournalismus. Er wird für Arbeiten ausgelobt, die sich in ihrer Intention an das breite Publikum wenden. Die AachenMünchener will damit Informationen und Diskussionen über die personenbezogene Vorsorge zur Sicherung des Lebensunterhaltes und zur Abwehr von Risiken öffentlich zur Geltung bringen.

Bewerber können bis zu fünf Beiträge einreichen, die im Zeitraum vom 1. Juli 2014 bis zum 30. Juni 2015 veröffentlicht worden sind. Die Arbeiten sollten bis zum 15. Juli 2015 bei der Jury eingegangen sein.

Dotierung und Voraussetzungen
Der Medienpreis der AachenMünchener ist mit insgesamt 25.000 € dotiert. Das Preisgeld kann auf mehrere Bewerber aufgeteilt werden. Die Entscheidung darüber trifft eine unabhängige Jury. An Journalisten, die bei der Einreichung ihrer Arbeiten jünger als 35 Jahre sind, können Förderpreise vergeben werden. Die Dotierung ist mit jeweils 3.000 € vorgesehen.

Unterlagen mit Lebenslauf können gerichtet werden an die AachenMünchener, Stichwort: Medienpreis, Abt. UKM, AachenMünchener-Platz 1, 52064 Aachen oder per E-Mail an journalistenpreis@amv.de. Weitere Informationen unter www.amv.de/presse.

Über die AachenMünchener:

Unter dem Namen AachenMünchener agieren die beiden Gesellschaften AachenMünchener Lebensversicherung AG und AachenMünchener Versicherung AG. Mehr als 2.300 Beschäftigte an bundesweit sechs Standorten bieten rund 4,3 Millionen Kunden erstklassigen Service. Die AachenMünchener versteht sich als vorausdenkendes, erfahrenes, sicheres, hilfsbereites und partnerschaftliches Unternehmen. Ihre Produkte bieten Kunden Versicherungsschutz und Vorsorgelösungen mit Alleinstellungsmerkmalen und erhalten regelmäßig Bestnoten. Über 3.400 Direktionen und Geschäftsstellen der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) vermitteln die Produkte der AachenMünchener.

 

Die AachenMünchener gehört zur internationalen Generali Group. Mit rund 17,8 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden ist die Generali der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt.

 
Pressekontakt
Pressestelle AachenMünchener
Download
Nebenstehende Pressemitteilung als PDF downloaden

Möchten Sie dieses Fenster wirklich schliessen?

Die eingegebenen Daten werden nicht gespeichert und gehen somit verloren.