Träume brauchen Sicherheit

 
Ihre Ansprechpartner:
Pressestelle AachenMünchener

Beste Versicherungsberatung: Erneuter Testsieg für AachenMünchener und Deutsche Vermögensberatung

AachenMünchener und Deutsche Vermögensberatung zum vierten Mal in Folge Testsieger

Deutsches Institut für Service-Qualität vergibt Qualitätsurteil „sehr gut“ in Studie zur Beratung durch Versicherungsvermittler

Aachen – Die AachenMünchener ist gemeinsam mit ihrem exklusiven Vertriebspartner, der Deutschen Vermögensberatung (DVAG), zum vierten Mal in Folge Testsieger bei der Untersuchung „Beratung Versicherungsvermittler 2017“. Die beiden Unternehmen erzielten bei dieser Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) die mit Abstand höchste Punktzahl. DISQ bewertet AachenMünchener und Deutsche Vermögensberatung, über die die Versicherungsprodukte der AachenMünchener ausschließlich zu beziehen sind, mit dem Gesamturteil „sehr gut.

„Bedarfsgerechte sowie maßgeschneiderte Produkte sind für die persönliche Absicherung unerlässlich. Unsere Kunden können sich voll und ganz auf die hohe Beratungskompetenz der Vermögensberater unseres exklusiven Vertriebspartners DVAG verlassen. Auf Basis einer sorgfältigen und individuellen Analyse stellen die Vermögensberater sicher, dass unsere Kunden einen auf sie persönlich zugeschnittenen Versicherungsschutz erhalten“, sagt Helmut Gaul, im Vorstand der AachenMünchener für Kundenservice verantwortlich. Die AachenMünchener ist ein Unternehmen der Generali in Deutschland.

Beste Beratung unter 15 Versicherern


Die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv die Vermittler von 15 Versicherern getestet hat, umfasst die Leistungsbereiche Altersvorsorge, Risikovorsorge und Sachversicherungen. Bewertungskategorien waren in unterschiedlichen Gewichtungen der Kompetenzgrad, die Bedarfsanalyse, die Kommunikations­qualität sowie der Aktivitätsgrad und die Qualität des Umfelds. In der Gesamtbewertung erhielten AachenMünchener und DVAG das Qualitätsurteil „sehr gut“ mit 85,2 Punkten.

Vermögensberater überzeugen bei Bedarfsanalyse sowie mit Kompetenz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft


In der Studie von DISQ heißt es: „Testsieger ist AachenMünchener/DVAG mit dem Qualitätsurteil ‚sehr gut‘. Die Vermittler erzielen bei der Analyse des Kundebedarfs wie auch in puncto Kompetenz die im Vergleich besten Ergebnisse. Zudem gehen die sehr freundlichen und hilfsbereiten Berater ausgesprochen individuell auf die Kunden ein. Auch die Räumlichkeiten überzeugen und gewährleisten stets eine diskrete Beratungsatmosphäre.“

Die Messung der Beratungsqualität erfolgte bundesweit über verdeckte Besuche (sogenannte Mystery-Tests). Untersucht wurden dabei unter anderem die Kompetenz und Freundlichkeit der Vermittler und deren Analyse des Kundenbedarfs, die Wartezeiten sowie die Qualität des Umfelds. Insgesamt flossen 150 Servicekontakte des Deutschen Instituts für Service-Qualität in die Auswertung ein.

Über die AachenMünchener:

Unter dem Namen AachenMünchener agieren die beiden Gesellschaften AachenMünchener Lebensversicherung AG und AachenMünchener Versicherung AG. Rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten rund 4,3 Millionen Kunden erstklassigen Service. Die AachenMünchener gehört zur Generali in Deutschland. Ihre Produkte bieten Kunden Versicherungsschutz und Vorsorgelösungen mit Alleinstellungsmerkmalen und erhalten regelmäßig Bestnoten von neutralen Ratinginstituten und Medien. Über 3.400 Direktionen und Geschäftsstellen der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) vermitteln die Produkte der AachenMünchener.

Die AachenMünchener gehört zur internationalen Generali Group. Mit rund 16,2 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden ist die Generali der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt.

 
Pressekontakt
Pressestelle AachenMünchener
Telefon: (0241) 456 - 5664
Fax: (0241) 456 - 5518
Download
Nebenstehende Pressemitteilung als PDF downloaden

Möchten Sie dieses Fenster wirklich schliessen?

Die eingegebenen Daten werden nicht gespeichert und gehen somit verloren.