Träume brauchen Sicherheit

 
Home

Redaktionsservice

Tipps von Versicherungsexperten der AachenMünchener

Hier finden Sie Radio-Beiträge und Serviceartikel mit Hintergrundinformationen und Tipps rund um Versicherungsthemen von den Experten der AachenMünchener. Die Radio-Beiträge wurden von privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosendern ausgestrahlt.

Die Ratschläge der AachenMünchener können Sie hier direkt online lesen oder downloaden – ein Klick genügt.

Rechtlicher Hinweis
Journalisten stellen wir die sendefähigen Beiträge unter Angabe der Quelle kostenfrei zur Verfügung. Alleinige Inhaberinnen der Rechte an diesen Radio-Beiträgen sind die AachenMünchener Versicherung AG und die AachenMünchener Lebensversicherung AG. Sollten Sie einen Beitrag oder die O-Töne verwenden, bitten wir Sie, uns das ausgefüllte Formular als Sendebestätigung zuzusenden. Alle Rechte verbleiben dabei vollständig bei der AachenMünchener.

Keine Angst vor der Zukunft 
  
InfoDie Angst vor Armut im Alter ist groß. In Deutschland befürchtet laut TNS Infratest jeder zweite, dass die Rente später einmal nicht reicht. Selbst bei jungen Leuten zwischen 18 und 29 Jahren sind es mehr als 40 Prozent, die sich sehr große Sorgen machen. Altersvorsorge wäre die richtige Antwort. Nur: worauf muss man achten?
Radiobeitrag "Keine Angst vor der Zukunft"DOWNLOAD (2,79 MB)
Manuskript "Keine Angst vor der Zukunft"DOWNLOAD (54 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Albtraum Einbruch 
  
InfoIst Ihnen das auch schon mal passiert? Sie haben lange auf einen schönen Urlaub gespart und ein paar Tage vorher fällt die Reise ins Wasser. Als wäre das nicht schon schlimm genug, ist oft auch noch das Geld weg, zuminest wenn Sie keine Reiserücktrittskosten-Versicherung abgeschlossen haben.
Radiobeitrag "Albtraum Einbruch"DOWNLOAD (3,72 MB)
Manuskript "Albtraum Einbruch"DOWNLOAD (56 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Reise geplatzt - Finanzen gesichert 
  
InfoIst Ihnen das auch schon mal passiert? Sie haben lange auf einen schönen Urlaub gespart und ein paar Tage vorher fällt die Reise ins Wasser. Als wäre das nicht schon schlimm genug, ist oft auch noch das Geld weg, zuminest wenn Sie keine Reiserücktrittskosten-Versicherung abgeschlossen haben.
Radiobeitrag "Reise geplatzt - Finanzen gesichert"DOWNLOAD (3,12 MB)
Manuskript "Reise geplatzt - Finanzen gesichert"DOWNLOAD (56 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Renovieren, aber sicher 
  
InfoDie Deutschen nutzen ihre Freizeit im Sommer nicht nur für ihren Jahresurlaub. Viele von uns gehen auch ganz praktisch zu Werke und verschönern ihr Heim. Mit der richtigen Planung und einer Portion gesunden Menschenverstand passiert bei solchen Renovierungsarbeiten auch nichts. Und wenn doch?
Radiobeitrag "Renovieren, aber sicher"DOWNLOAD (2,6 MB)
Manuskript "Renovieren, aber sicher"DOWNLOAD (54 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Sicher anlegen und trotzdem Gewinne machen 
  
InfoDie Finanzkrise und ihre Folgen liegen immer noch wie ein Schatten über der Wirtschaft. Noch ist das Vertrauen bei den Verbrauchern nicht zurückgekehrt. Privatanleger sind verunsichert und wissen nicht, in wessen Hände sie ihr Erspartes noch ruhigen Gewissens legen können. So stehen viele vor der schwierigen Frage: Wie lege ich mein Geld sicher an?
Radiobeitrag "Sicher anlegen und trotzdem Gewinne machen"DOWNLOAD (2,86 MB)
Manuskript "Sicher anlegen und trotzdem Gewinne machen"DOWNLOAD (53 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (34 KB)
Rauchmelder retten Leben 
  
InfoJedes Jahr sterben in Deutschland rund 600 Menschen bei Wohnungsbränden. Die Zahl der Verletzten liegt bei 8.000. Besonders gefährdet sind hierbei Kinder. Und meistens sind nicht die Flammen, sondern der Rauch die Bedrohung. Der Hausrat kann ersetzt werden, das Leben nicht! Und deshalb gilt: wenigstens in den Schlafräumen Rauchmelder installieren! Einfache kosten weniger als 10 Euro das Stück, also wirklich nicht die Welt.
Radiobeitrag "Rauchmelder retten Leben"DOWNLOAD (3,34 MB)
Manuskript "Rauchmelder retten Leben"DOWNLOAD (53 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (34 KB)
Riestern auf den letzten Drücker 
  
InfoMittlerweile gilt private Altersvorsorge ja als absolutes Muss. Wer dabei auf die Riester-Rente setzt, wird vom Staat gefördert, sofern er den Zulagen-Antrag gestellt hat. Viele Sparer müssen den jedes Jahr aufs Neue stellen, was leicht vergessen wird, und das hat Folgen. Schauen Sie also zum Jahresende noch mal in Ihre Unterlagen, ob Sie so einen Dauerantrag gestellt haben. Wäre ja sonst schade, ums schöne Geld.
Radiobeitrag "Riestern auf den letzten Drücker"DOWNLOAD (2,83 MB)
Manuskript "Riestern auf den letzten Drücker"DOWNLOAD (53 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (34 KB)
Kfz-Sicherheit im Herbst 
  
InfoDie dunkle Jahreszeit hat begonnen. Gerade morgens und abends im Berufsverkehr ist es deutlich zu spüren: Autofahren wird mit sinkenden Temperaturen und schlechterer Sicht immer unsicherer. Damit es nicht gefährlich wird, hier ein paar Tipps. Und: Augen auf im Straßenverkehr und vielleicht auch noch mal in die Werkstatt, bevor das richtig schlechte Wetter los geht!
Radiobeitrag "Kfz-Sicherheit im Herbst"DOWNLOAD (3,02 MB)
Manuskript "Kfz-Sicherheit im Herbst"DOWNLOAD (53 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (34 KB)
Sorglos groß werden. Schutz vor Kinderinvalidität 
  
InfoAuf den Straße ist jetzt wieder besondere Vorsicht geboten: Die Schulanfänger sind unterwegs. Kleine Kinder im Straßenverkehr – da stehen einem immer gleich die Haare zu Berge. Wie schützt man sein Kind vor den Folgen eines möglichen Unfalls? Eine Frage die junge Eltern beschäftigt, obgleich die großen Risiken gar nicht im Straßenverkehr zu suchen sind.
Radiobeitrag "Sorglos groß werden. Schutz vor Kinderinvalidität"DOWNLOAD (1,53 MB)
Manuskript "Sorglos groß werden. Schutz vor Kinderinvalidität"DOWNLOAD (54 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Sicher durchstarten. Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute 
  
InfoDas erste eigene Geld, der erste Job – das heißt, endlich kann man sich seine Wünsche erfüllen: Urlaub, Auto, Wohnung – herrlich! Damit der Spaß nicht plötzlich vorbei ist, empfiehlt Stiftung Warentest Berufseinsteigern den Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Warum sollte jemand mit 20 bitte schön an so etwas wie Berufsunfähigkeit denken?
Radiobeitrag "Sicher durchstarten. Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute"DOWNLOAD (2,86 MB)
Manuskript "Sicher durchstarten. Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute"DOWNLOAD (53 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Der Unfall-Manager 
  
InfoWer einmal richtig krank oder verletzt war und sich nicht mehr selbst helfen konnte, der weiß genau wie wichtig es ist, jemanden zu haben, der die Sachen für einen anpackt. Dabei geht es manchmal um weit mehr, als nur ein Süppchen zu kochen!
Radiobeitrag "Der Unfall-Manager"DOWNLOAD (1,37 MB)
Manuskript "Der Unfall-Manager"DOWNLOAD (53 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Sicher im Skiurlaub 
  
InfoDie ersten Schneeflocken verwandeln hierzulande die Wiesen und Felder in eine weiße Winterlandschaft. Zugspitze und einige Mittelgebirge melden Ski und Rodeln gut. Da ist die Vorfreude auf den Winterurlaub groß. Doch Skifahrer und Snowboarder sollten sich darauf gut vorbereiten, damit der Pistenspaß kein böses Nachspiel hat.
Radiobeitrag "Sicher im Skiurlaub"DOWNLOAD (3,17 MB)
Manuskript "Sicher im Skiurlaub"DOWNLOAD (55 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (34 KB)
Wildunfall: Blind vor Liebe 
  
InfoAnschaulich kündigt sich der Herbst an: Das Laub färbt sich bunt und die Tage werden kürzer. Immer häufiger muss man beim Autofahren das Licht anschalten. Gerade in der dunklen Jahreszeit kommt es vermehrt zu Unfällen mit Wildtieren wie Hirschen oder Wildschweinen.
Radiobeitrag "Blind vor Liebe"DOWNLOAD (1,55 MB)
Manuskript "Blind vor Liebe"DOWNLOAD (55 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Achtung Sturm! 
  
InfoDer Klimawandel macht sich auch in Deutschland immer stärker bemerkbar. Weit häufiger als noch vor Jahren erleben wir gefährliche Wetterphänomene: Stürme erreichen Orkanstärke, decken Dächer ab und knicken Bäume.
Radiobeitrag "Achtung Sturm"DOWNLOAD (1,4 MB)
Manuskript "Achtung Sturm"DOWNLOAD (56 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (35 KB)
Navi-Klau im Urlaub! 
  
InfoRund drei Millionen Deutsche besitzen bereits ein Navigationsgerät. Ist ja auch eine bequeme Sache, besonders im Urlaub, wenn man in fremden Regionen unterwegs ist. Bequemlichkeit kann einen aber auch teuer zu stehen kommen: Wenn Diebe das Auto aufbrechen, um das mobile Navigationsgerät zu klauen.
Radiobeitrag "Navi-Klau im Urlaub"DOWNLOAD (2,61 MB)
Manuskript "Navi-Klau im Urlaub"DOWNLOAD (56 KB)
Fax-Formular SendebestätigungDOWNLOAD (34 KB)

Möchten Sie dieses Fenster wirklich schliessen?

Die eingegebenen Daten werden nicht gespeichert und gehen somit verloren.